hof-haus-garten.de durchsuchen:

 

 

 

Hof Haus Garten

Garten
  - Gartenmöbel
  - Gartenmöbel aus Holz
  - Gartenmöbel aus Kunststoff
  - Gartenmöbel aus Metall
  - Gartenstühle
  - Gartentische

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

- Planung des Gartens
- Gartenarbeiten
- Gartenpflege
- Pflanzen im Garten
- Gartengestaltung
- Gartenstile
- Gartenteich
- Schädlinge im Garten
- Gartengeräte
 

Impressum

 

 

 

Gartenmöbel aus Kunststoff

Gartenmöbel aus Kunststoff gelten als besonders pflegeleicht. Allerdings können sie im Herbst und vor allem im Winter Schäden erleiden, wenn sie nicht winterfest gemacht werden. Bevor der Winter über uns hereinbricht, sollten die Gartenmöbel winterfest gemacht werden.

Bereits im Herbst kann es zu frieren beginnen. Die Gartenmöbel überstehen den Winter in der Regel unbeschadet, wenn sie winterfest gemacht wurden und das auch, wenn man sie draußen aufbewahrt und nicht im Keller oder dem Gartenhäuschen lagert.

 

 

Die Gartenmöbel aus Kunststoff sollten, bevor sie in den Keller geräumt werden, aber auch wenn sie draußen bleiben, gereinigt werden. Für gewöhnlich reicht es aus, die Möbel mit etwas warmen Wasser und einer harten Bürste abzuwaschen. Falls der Kunststoff sich nicht richtig reinigen lässt, empfiehlt es sich einen speziellen Kunststoffreiniger zur Hand zu nehmen. Mit diesem gelingt die Reinigung mühelos. Zudem wird der Kunststoff vor der Verwitterung geschützt. Gute Kunststoffreiniger sind unter anderem im Baumarkt erhältlich.

 

 

Im Idealfall sollten die Gartenmöbel aus Kunststoff im Winter eine Unterkunft im Keller oder dem Gartenhäuschen finden. Wenn das nicht möglich ist, sollten die Gartenmöbel wenigstens mit einer Husse (Überzug) abgedeckt werden. Bevor die Gartenmöbel untergestellt oder abgedeckt werden, sollten sie vollständig trocken sein. Mit einer Husse oder einer Plastikplane kann man die Gartenmöbel, wenn sie draußen gelagert werden vor Schnee und anderen Umwelteinflüssen schützen. Kunststoff neigt bei starken Umweltbelastungen schnell dazu, zu verfärben oder zu verblassen.

Gartenmöbel aus Kunststoff sind sehr leicht. Während eines Herbststurms ist es keine Seltenheit, dass die Möbel umkippen oder gar durch die Gegend fliegen. Damit dieses nicht geschieht, sollten die Gartenmöbel möglichst windgeschützt gelagert oder gegebenenfalls mit einer Kette an der Hauswand oder einem Betonklotz befestigt werden. Das wichtigste ist jedoch, dass die Möbel vor Nässe und Schnee geschützt werden. Damit die Aufbewahrung der Gartenmöbel aus Kunststoff möglichst platzsparend ist, sollte man die Stühle aufeinander stapeln.